English German Slovak
ENDE
SAIL.AT HOTLINE

Du möchtest Dich gleich online zu einem Kurs anmelden?

Montenegro

Länder > Montenegro
Montenegro ist ein bis weilen vom Tourismus unentdecktes Land. Das dünnbesiedelte Gebirgsland südlich von Kroatien besitzt eine steilabfallende Adriaküste, die durch große Buchten geprägt ist. Montenegro ist "Schwarze" Berge, blaues Meer, grüne Almwiesen, schaurige Schluchten und idyllische Seen. Die Natur zeigt hier seine wilde Schönheit, die Städte und Dörfer faszinieren mit ihrer Ursprünglichkeit. Bemerkenswert ist, dass die montenegrinische Verfassung einen „ökologischen Staat“ zu Ziel hat. Montenegro war vom 15. bis zum 19. Jahrhundert ein unabhängiges Fürstentum und konnte lange die Begehrlichkeiten des Osmanischen Reiches abwehren. Erst vor Beginn des Ersten Weltkrieges wurde der Kleinstaat von österreichischen-ungarischen Monarchie besetzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg zählte Montenegro zu den sechs Teilrepubliken Yugoslawiens. Der Yugoslawienkrieg in den 1990ern führte zur erneuten Unabhängigkeit im Jahr 2006.
 
Einreise
Gültiger Reisepass (min. 90 Tage). Bei Einreise mit einem Personalausweis wird an der Grenze ein kostenloser touristischer Passierschein ausgestellt. Er berechtigt zum Aufenthalt in Montenegro von bis zu 30 Tagen.
 
Währung: Der Euro ist die einzige offizielle Währung. Die Zahlung mit Kreditkarten ausländischer Banken sowie EC-Karte ist außerhalb Regionen mit touristischer Infrastruktur nur begrenzt möglich. / Sprachen: Montenegrinisch, Serbisch, Bosnisch, Albanisch, Kroatisch
 
Weitere Informationen
National Tourism Organisation of Montenegro: www.montenegro.travel
 
Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)
Invalid password!
Charter
Request
 
x