ENDE
SAIL.AT HOTLINE

Du möchtest Dich gleich online zu einem Kurs anmelden?

Mecklenburgische Seenplatte / Brandenburg

Good
4.35 / 5
Gut


Die mehr als 1.000 miteinander verbundenen großen und kleinen Seen bilden die mecklenburgische Seenplatte – Mitteleuropas größtes zusammenhängendes Seengebiet und ein interessantes Gebiet auch für Yachtcharter - Kunden. Die Möglichkeiten reichen von Segeln und Surfen bis zu Wasserschifahren auf ausgewiesenen Strecken. Weite Teile stehen unter Naturschutz (Müritz Nationalpark) und sind Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Die Wasserwege sind abwechslungsreich –  kleine und größere Seen, verbunden durch Flussläufe und Kanäle mit nur wenigen Schleusen. In jedem See findet man ideale Anker- und Badeplätze. Die sehr gute Wasserqualität erlaubt nicht nur einen ungetrübten Badespaß, sie sichert auch einen außergewöhnlichen Fischreichtum, sodass auch Angler ein Paradies vorfinden. Es werden gute Möglichkeiten geboten, um schöne Segeltörns für die Yachtcharter - Crew zu verbringen.

Im Zentrum der mecklenburgischen Seen befindet sich die Große Müritz mit der im Norden liegenden Kreisstadt Waren. Westlich gelangt man über die großen Seen bis nach Plau und in die Elde-Müritz-Wasserstraße, welche die Seen mit der Elbe verbindet. Südöstlich der Müritz erstreckt sich bis ins Brandenburgische die Kleinseenplatte. Über die Havel gelangt man bis nach Berlin, ein schönes Ausflugsziel für die Yachtcharter  Crew zwischen den Segeltörns.

Wind & Wetter - Mecklenburgische Seenplatte:
Das kontinentale Klima bringt kalte Winter und warme Sommer. Die Müritz ist an vielen Stellen recht flach, was bei auffrischendem Wind eine steilen und kurzen Wellen mit sich bringt. Über die Weite der Wasserfläche kann der Wind erheblich an Stärke gewinnen. Zu beachten ist der „Düseneffekt". Spannende Segeltage sind garantiert!

relevanter Hafen für den Yachtcharter Mecklenburgische Seenplatte:
Hafendorf Müritz

Anforderungen für den Yachtcharter:
Auf den Wasserstraßen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sind Hausboote bis zu einer Länge von 13 m und die nicht schneller wie 12 km/h fahren auch ohne amtlichen Sportbootführerschein freizugeben.

Reiseanforderungen für den Yachtcharter:
Über Berlin gelangt man einfach mit PKW oder Bahn zur nördlich gelegenen Seenplatte. Flughäfen: Neubrandenburg-Trollenhagen, Rostock-Laage, Berlin.

Hinweis für den Yachtcharter:
Die Revierinformationen für den Yachtcharter erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Eine Haftung für eventuell eintretende Schäden wird nicht übernommen.

Now click to jump on same coordinates point on Google Maps
One click to set START position / Next click to set next route point / Double-click to set END point
Click on map to get the weather from the point(lon/lat)
Charter
Request
 
x